Bauvergabe in der Praxis

Wenn Gemeinden/Kreise ausschreiben

Zum 18.04.2016 ist das gesamte Vergaberecht umfangreich reformiert worden. Arbeiten Betriebe für öffentliche Auftraggeber, müssen sie neue Rahmenbedingungen beachten. Fehler kosten den Auftrag oder müssen teuer bezahlt werden.

Die „Bauvergabe“ ist kein Buch mit sieben Siegeln, sondern ein beherrschbares Verfahren, wenn man die Untiefen kennt. Daneben bereiten die „Klassiker“ der Vergabe, wie z.B. Ausschluss, Auftragssperre, Fehlkalkulation oder Aufhebung Betrieben immer wieder erhebliche Probleme, bei denen es auf den richtigen Umgang mit diesen ankommt. Besonders beachtenswert ist die neue Rechtsprechung zu der Frage, wie und wann man sich gegen Vergabeentscheidungen wehren kann. Hier lassen die Betriebe allzu oft „bares Geld liegen“.

Die Veranstaltung der Kreishandwerkerschaft Coesfeld in Zusammenarbeit mit der im Baurecht spezialisierten Kanzlei Stähler Rechtsanwälte aus Münster bietet Interessenten aus dem Bauhandwerk die ideale Plattform, um sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und aktuelle Fragen aus dem betrieblichen Alltag mitzubringen.

Die Dozenten:

Stähler Rechtsanwälte ist eine auf das Baurecht spezialisierte und im Münsterland verwurzelte Rechtsanwaltskanzlei. Schon seit Jahren betreut die Kanzlei zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen – davon viele Handwerksbetriebe –.

Der Dozent Christian Siebert ist ein Spezialist in Vergabefragen. Gerade der tägliche Umgang mit der Materie –auch vor Gericht– verschafft den Dozenten die Erfahrung, um anhand von praktischen Fällen das Baurecht praxisnah zu vermitteln.

Wann Dienstag, 12.2.2019
17.00 bis 19.00 Uhr
Wo Kreishandwerkerschaft Coesfeld
Borkener Str. 1
48653 Coesfeld
An wen richtig sich die Veranstaltung?

Der Vortrag richtet sich an Betriebsinhaber, Bauleiter und verantwortliche Mitarbeiter. Der Dozent vermittelt an Beispielen von praxisnahen Fällen tägliche Situationen in Bauvorhaben und wie diese aus baurechtlicher Sicht elegant gemeistert werden können. Nach dem Motto: „Wer früh richtig handelt spart Zeit und Geld“ geben die Dozenten Tipps, um Situationen beim Kunden richtig anzufassen und so späteren Überraschungen vorzubeugen.

Kosten:

Innungsmitglieder: 65,- €
Nichtinnungsmitglieder: 95,- €

Anmeldung

Ich habe die AGB's gelesen und akzeptiere diese.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ihre Ansprechparterin:

Maria Gillissen

Tel.: 02541-9456-15

gillissen@kh-coesfeld.de