Sicherheit vor den Folgen von Cyberkriminalität

Beratungs-Tage 2019

Der Begriff Cyber-Kriminalität wird von den Meisten unterschätzt. Tatsache ist, dass es sich inzwischen um ein alltägliches Phänomen handelt.

Jeder Betrieb verfügt über Daten, die von hohem Interesse für Hacker sind. Konto- und Kreditkartendaten, Gesundheitsdaten und sonstige vertrauliche personenbezogene Daten, können für kriminelle Zwecke missbraucht werden.

Absolute Sicherheit gibt es nicht Natürlich tun Sie als Unternehmer alles, um sich gegen Angriffe zu schützen. Durch regelmäßige Datensicherung, Nutzung von Firewall und Virenscanner, Installation von Sicherheitsupdates, Vorgabe von Passwortrichtlinien oder Nutzungsbestimmungen. Trotzdem kommt es Immer wieder vor, dass Schadsoftware für erhebliche Schäden sorgt, die existenzbedrohend sein können.

Wie können Sie sich vor den Folgen schützen?

In Kooperation mit der Sparkasse Westmünsterland bietet die Kreishandwerkerschaft für Ihre Innungsmitglieder kostenlose Beratungs-Tage an. Informieren Sie sich über Ihren Schutzschild vor den Folgen von Cyber-Attacken.

In einer ca. 1 stündigen Beratung stellen wir Ihnen die Cyber-Versicherung vor. Diese bietet Ihnen im Rahmen von modular wählbaren Bausteinen Versicherungsschutz bei Schäden, die durch Verletzungen der Informationssicherheit auftreten. Alle Beratungen finden in Form von Einzelgesprächen statt.

Ihr Beratungstag findet am Mittwoch, den 12.11.2019 von 09.00 – 16.00 Uhr, in der Kreishandwerkerstatt Coesfeld statt. Die Beratungstermine können aus organisatorischen Gründen nur nach telefonischer Anmeldung vergeben werden. (Maria Gillissen, Tel.: 02541-9456-15).

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Wann Mitwwoch, 12.11.2019
9.00 bis 16.00 Uhr
Wo Kreishandwerkerschaft Coesfeld
Borkener Str. 1
48653 Coesfeld

Ihre Ansprechparterin:

Maria Gillissen

Tel.: 02541-9456-15

gillissen@kh-coesfeld.de