Handwerkersuche

Firmenname

Kreis, Ort od. PLZ

Innung:

Suche starten

Suche nach Merkmal

Suche nach Merkmalen

Suche

Link zu unserer

Ausbildungsplatzsuche

Kontakt

Kreishandwerkerschaft Coesfeld
Borkener Straße 1
48653 Coesfeld

Öffnungszeiten:

Mo. bis Do.  8.00 - 17.00 Uhr
Fr.                  8.00 - 15.00 Uhr

Tel.: 02541 9456-0
Fax: 02541-9456-66

info@kh-coesfeld.de

>>  alle MitarbeiterInnen

Fachkräftesicherung

Wie attraktiv sind Sie als Arbeitgeber?

Sie wollen jetzt und in Zukunft attraktiv für Ihre Mitarbeiter sein und bleiben...
Neue Fachkräfte finden und binden ...
Bestehende Fachkräfte binden und entwickeln...

 

 

Was sind die ersten Prozess- Schritte zum attraktiven Arbeitgeber?


 Analyse der Bedarfe in Ihrem Unternehmen
 Erstellung eines Maßnahmen- und Handlungsplanes (individuell und an Ihren Unternehmenszielen orientiert)
 Umsetzung und Begleitung bei der Installation der festgelegten Maßnahmen in Ihrem Unternehmen
 Kontrolle und Sicherung der Maßnahmen und ggf. Anpassung der Maßnahmen
 Bereitschaft zum "Facilitating" (Prozesse aktiv und konstruktiv mit zu gestalten)


So können Sie selber zum Erfolg beitragen!
 nehmen Sie sich Zeit für ein erstes persönliches kostenfreies Kennenlern- Gespräch
 nehmen Sie und Ihre Führungskräfte eine positive Haltung zu Veränderungsprozessen ein
 nehmen Sie sich Zeit für den Prozess
 
Investitionen schnell bezahlt gemacht!
Fachkräftesicherung mit der Prozess- und Potentialberatung...
 
 Sie erhalten ein individuelles und transparentes Angebot zu Beratung- Workshops und Prozessoptimierung
 Sie erhalten bei Fördervoraussetzung (Prüfung der verantwortlichen Stelle 50 % bis 80% der Beratungsinvestition zurück)
 Sie können so bis zu 9 Monate förderfähige Prozessberatung nutzen und zahlen monatlich ca. 500,- € für professionelle Leistungen, die Sie bei der Fachkräftesicherung unterstützen.
 
Weitere Information zur Prozessberatung  finden Sie hier:  
 
Ihr Betrieb fällt nicht in die KMU Regelung
 

Sie fallen nicht unter die klassische KMU (Klein- und Mittelstands Regelung) und damit aus der staatlichen Förderung heraus?
Nehmen Sie dennoch Kontakt zu uns auf, denn zukunftsorientierte Personal- und Organisationsentwicklung betrifft auch Ihr Unternehmen und die Investitionen machen sich schnell wieder bezahlt.
 Krankenstände verringern sich
 Mitarbeiterzufriedenheit steigt
 Attraktivität als Arbeitsgeber steigt
 Die Attraktivität für die Betriebsfolge steigt

 

Schlau, wer in die Zukunft seiner Mitarbeiter investiert…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juliane Crefeld

Demografie-Beraterin für die Kreishandwerkerschaft und
autorisierte Prozessberaterin im Programm unternehmensWert:Mensch
Mitglied im Demografie-Experten Verband DeX e.V.



Das Programm unternehmensWert:Mensch wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfond gefördert.